Mitarbeiterdaten schützen?!

13. May 2020

 

Gleich vorweg. Hier geht es nicht um die Mitarbeiterdaten aus der Personalabteilung. Aber viele Banken und Versicherungen haben ein Interesse, die eigenen Mitarbeiter auch als Kunden in ihrem Portfolio zu verwalten. Dazu bieten sie oft besonders günstige Konditionen, sei es bei der Kontoführung oder bei der Vorsorge über eine Säule 3a Versicherung. Die Verwaltung erfolgt dann in den Geschäftsapplikationen parallel zu allen anderen Kundendaten. Da stellt sich schnell die Frage, wie müssen die Mitarbeiterdaten in den Geschäftsapplikationen geschützt werden?

Ein Blick in Richtung Datenschutz liefert hier wenig Anhaltspunkte. Dort sind schützenswerte Personendaten (also grundsätzlich die identifizierenden Daten einer natürlichen Person) und besonders schützenswerte Personendaten (wie z. B. medizinische Daten einer natürlichen Person) genannt. Eine Unterscheidung zwischen Kunden und Mitarbeitern wird nicht gemacht. Also müssen interne Regelungen her. Wo sollen diese anfangen und wo hören diese auf? Und wie werden sie in den unterschiedlichen Systemen implementiert, so dass die Daten konsistent über alle Systeme geschützt sind?

Die Unternehmen gehen sehr unterschiedliche Wege. Einige investieren viele Ressourcen und damit Geld, um die Mitarbeiterdaten besonders zu schützen. Andere sehen die Mitarbeiter als Kunden und verzichten auf einen besonderen Schutz der Daten. Wieder andere empfehlen den eigenen Mitarbeitenden z. B. ein Gehaltskonto bei einer anderen Bank zu führen. Die Bandbreite ist hier riesig.

Wie ist das bei Ihnen geregelt? Wie sollten die Mitarbeiterdaten geschützt sein? Ich bin auf eine angeregte Diskussion zu dem Thema gespannt und freue mich auf die Rückmeldungen. In der täglichen Arbeit bei den unterschiedlichen Kunden treffen wir immer wieder gleiche oder ähnliche Fragestellungen an. Und alle Unternehmen tun sich mit einer internen und insbesondere einheitlichen und übergreifenden Regelung schwer.

Ansprechpartner

Jürg

Jürg Porro

Head Business Consulting & Healthcare
E-Mail
LinkedIn